Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) von Notruf BRD (End-User License Agreement (EULA) of Notruf BRD)

Diese Endbenutzer-Lizenzvereinbarung ("EULA") ist eine rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Martin Hergenröder.

Diese EULA-Vereinbarung regelt Ihren Erwerb und Ihre Nutzung der Notruf BRD-Software ("Software") direkt von Martin Hergenröder oder indirekt durch einen von Martin Hergenröder autorisierten Wiederverkäufer oder Händler ("Reseller").

Bitte lesen Sie diese EULA-Vereinbarung sorgfältig durch, bevor Sie den Installationsvorgang abschließen und die Notruf BRD-Software verwenden. Sie stellt eine Lizenz zur Nutzung der Notruf BRD-Software bereit und enthält Gewährleistungsinformationen und Haftungsausschlüsse.

Wenn Sie sich für eine kostenlose Testversion der Notruf BRD-Software registrieren, regelt diese EULA-Vereinbarung auch diese Testversion. Durch Klicken auf "Akzeptieren" oder "Installieren" und / oder Verwenden der Notruf BRD-Software bestätigen Sie, dass Sie die Software akzeptieren und sich mit den Bedingungen dieser EULA-Vereinbarung einverstanden erklären.

Wenn Sie diese EULA-Vereinbarung im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person eingehen, erklären Sie, dass Sie befugt sind, diese juristische Person und ihre verbundenen Unternehmen an diese Bedingungen zu binden. Wenn Sie nicht über eine solche Berechtigung verfügen oder den Bedingungen dieser EULA-Vereinbarung nicht zustimmen, dürfen Sie die Software nicht installieren oder verwenden und dürfen diese EULA-Vereinbarung nicht akzeptieren.

Diese EULA-Vereinbarung gilt nur für die hier von Martin Hergenröder gelieferte Software, unabhängig davon, ob auf andere Software verwiesen wird oder hierin beschrieben wird. Die Bedingungen gelten auch für alle Martin Hergenröder-Updates, -ergänzungen, internetbasierten Dienste und Support-Services für die Software, sofern diese Bedingungen nicht mit anderen Bedingungen geliefert werden. Wenn ja, gelten diese Bedingungen.

 

Lizenzgewährung

Martin Hergenröder gewährt Ihnen hiermit eine persönliche, nicht übertragbare, nicht ausschließliche Lizenz zur Nutzung der Notruf BRD-Software auf Ihren Geräten gemäß den Bedingungen dieses EULA-Vertrags.

Sie dürfen die Notruf BRD-Software (z. B. einem Mobiltelefon oder Tablet) unter Ihrer Kontrolle laden. Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihr Gerät die Mindestanforderungen der Notruf BRD-Software erfüllt.

 

Was Sie nicht dürfen ist:

 

• Die Software ganz oder teilweise bearbeiten, ändern, anpassen, übersetzen oder auf andere Weise ändern, noch zulassen, dass die gesamte Software oder ein Teil der Software mit einer anderen Software kombiniert wird oder in eine andere Software integriert wird, noch darf die Software dekompiliert, disassembliert oder zurückentwickelt werden, oder versucht werden solche Dinge zu tun.

 

• Die Software zu kommerziellen Zwecken reproduzieren, kopieren, verteilen, weiterverkaufen oder anderweitig verwenden.

 

• Dritten zu Erlauben, die Software im Namen oder zugunsten Dritter zu verwenden.

 

• Die Software auf eine Weise zu verwenden, die gegen geltendes lokales, nationales oder internationales Recht verstößt.

 

• Die Software für alle Zwecke zu verwenden, von denen Martin Hergenröder einen Verstoß gegen diese EULA-Vereinbarung hält.

 

Geistiges Eigentum und Eigentum

Martin Hergenröder behält sich jederzeit das Eigentum an der von Ihnen ursprünglich heruntergeladenen Software und allen nachfolgenden Downloads der Software durch Sie vor. Die Software (und das Urheberrecht und andere geistige Eigentumsrechte jeglicher Art an der Software, einschließlich aller daran vorgenommenen Änderungen) sind und bleiben Eigentum von Martin Hergenröder.

Martin Hergenröder behält sich das Recht vor, Lizenzen zur Nutzung der Software an Dritte zu vergeben.

 

Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung

Es wird keinerlei Haftung durch Martin Hergenröder für die Funktionsfähigkeit der Notruf BRD-Software übernommen. Bedingt durch Anbieter kann es zu erheblichen Verzögerungen bei dem absenden einer SMS kommen, hierfür wird keinerlei Haftung übernommen.

Die Notruf BRD-Software ermöglicht es Martin Hergenröder oder einen durch Martin Hergenröder autorisierten Anbieter Zugriff auf Ihren Standort zu ermöglichen. Der Zugriff auf den Standort findet zur Anzeige auf Karten statt, oder durch Ausgabe der Koordinaten in Schriftform. Dies findet nur bei jeweiliger Aktivierung des Dienstes statt. Nach erfolgreicher Aktivierung des Dienstes zur Ermittlung des Standorts kann dieser jederzeit in den Einstellungen des Endgeräts deaktiviert werden. Weder Martin Hergenröder noch ein von Martin Hergenröder autorisierter Anbieter übernimmt keinerlei Haftung für die Funktionsfähigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der angebotenen Standortdienste oder Standortdaten.

Es wird keinerlei Haftung für Daten der Notruf BRD-Software übernommen, welche angeboten werden, oder ermittelt wurden. Martin Hergenröder ist nicht für Schäden verantwortlich, die durch den Anwender oder durch Dritte durch Verwendung der Notruf BRD-Software verursacht werden. Der Benutzer verwendet die Notruf BRD-Software ausschließlich auf eigenes Risiko. Martin Hergenröder haftet nicht für mögliche Schäden, selbst wenn Martin Hergenröder über die Möglichkeit solcher Schädigungen informiert worden ist. Diese Beschränkung gilt auch für Ansprüche von Dritten.

 

Zugriff auf Standortdaten

Rettungsdienste dürfen Ihren Standort im Notfall empfangen sowie ermitteln. Die Notruf BRD-Software ermöglicht es einen durch Martin Hergenröder autorisierten Anbieter Zugriff auf Ihren Standort zu ermöglichen. Der Zugriff auf den Standort findet zur Anzeige auf Karten statt, oder durch Ausgabe der Koordinaten in Schriftform. Dies findet nur bei jeweiliger Aktivierung des Dienstes statt. Nach erfolgreicher Aktivierung des Dienstes zur Ermittlung des Standorts kann dieser in den Einstellungen des Endgeräts deaktiviert werden.

 

Beendigung

Diese EULA-Vereinbarung gilt ab dem Datum, an dem Sie die Software zum ersten Mal verwenden, und bleibt bis zu ihrer Beendigung bestehen. Sie können es jederzeit schriftlich an Martin Hergenröder kündigen.

Es endet auch sofort, wenn Sie eine der Bestimmungen dieser EULA-Vereinbarung nicht einhalten. Bei einer solchen Kündigung werden die durch diesen EULA-Vertrag gewährten Lizenzen sofort gekündigt und Sie stimmen zu, den gesamten Zugriff und die Nutzung der Software einzustellen. Die Bestimmungen, die ihrem Wesen nach fortbestehen und überleben, werden auch nach Beendigung dieses EULA-Abkommens erhalten bleiben.

 

Geltendes Recht

Dieses EULA-Abkommen und alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesem EULA-Abkommen ergeben, unterliegen den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland.